Yoga

Mein Yogaweg

Yoga Stile

Ich mag es, Aspekte aus verschiedenen Yogastilen zu kombinieren und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer anzupassen. Nach meiner 2-jährigen Yoga Ausbildung bei Yoga Vidya habe ich verschiedene Weiterbildungen besucht. Ich war begeistert von den vielen unterschiedlichen Yogastilen und Techniken und habe meine Yogapraxis oft verändert. Mal war sie ruhiger, gespickt mit vielen Yin-Yoga Elementen, mal war sie herausfordernder im sportlichen Vinyassa-Stil. Heute greife ich auf ein vielfältiges Arsenal von Übungen zurück und schaue, was sich im Hier und Jetzt stimmig anfühlt.

Hängen geblieben bin ich beim „Shanta Vira Yoga“, welches Wissen und Techniken aus dem Tantra (Shri Vidya Tantra) vermittelt und das Weibliche Prinzip von Hingabe, Demut und Fülle ehrt. Die Entdeckung der Göttin in meiner Yogapraxis war für mich ein großes Geschenk, und deckt sich mit dem Weg der Weiblichkeit, den ich eingeschlagen habe. So webt und fügt sich alles zusammen.

Momentan unterrichte ich im Yoga Vidya Zentrum in Dresden die „Offene Stunde“ am DIENSTAG 20:00 Uhr.

MEIN YOGAWEG

  • 2-jährige Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya (BYV)
  • Asana Flow Trainer Ausbildung bei Lalita Furrer (Vinyasa)
  • Thai Yoga Massage Ausbildung bei Tobias Franke
  •  Tantric Hatha Yoga Teacher Trainings und Retreats bei Michael Stewart
  • YOM Ausbildung bei Tanja Lender
  • Workshops bei Anna Trökes, Shiva Shankar, Surrinder Singh und weiteren inspirierenden Yogalehrern
  • 3-monatiger Aufenthalt im Yoga Ashram in Rishikesh
  • Shanta Vira Yoga teacher seit März 2021

Wichtig ist mir beim Unterrichten der Fluss des Atems, die Arbeit mit der Wirbelsäule (Aufrichtung, Weite im Becken, Länge) und die genaue Ausrichtung in den Asanas, bei der die Gelenke entlastet und die Muskeln optimal zusammenspielen können. Und ganz wichtig: Freude und Leichtigkeit, das Wahrnehmen im Moment und zum Abschluss der Yogastunde eine ausgedehnte Endentspannung.

Yogastile, die wesentlich meine Yogapraxis beeinflussen sind:

VINYASA YOGA

Beim Vinysasa Yoga kommen wir fließend von einer Asana in die andere. Dabei sind die Übergänge genauso wichtig wie die Haltungen selbst. Vinyasa kann sanft sein oder dynamisch, dabei werden wir von unserem Atem getragen und geführt. Der Atem steht im Fokus bei diesem Yogastil, bei dem die klasssichen Asanas zu neuen Bewegungskombinationen verbunden werden.

SIVANANDA YOGA

Die Reihenfolge der Asanas im Sivananda Yoga ist durch einen roten Faden festgelegt, wobei es Variationen bei den Übungen und eine Entwicklung der Intensität gibt. Die Asanas werden für längere Zeit gehalten, um deren volle Wirkung (auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene) zu entfalten. Lange Haltephasen helfen ebenfalls, Fortschritte beim anatomischen Verständnis und Ausrichtung zu machen.

SHANTA VIRA YOGA

Ich befinde mich im Lernprozess zum „Shanta Vira Yoga teacher“ bei meinem Lehrer Michael J. Stewart (Mexico). Bei dieser Yogapraxis geht es darum, seine Komfortzone zu verlassen. Es werden stärkende Asanas in Einklang mit der tantrischen Philosophie praktiziert. Die Mittel der Energielenkung sind Pranayama, Bhandas, Mudras und Mantras. Die Praxis öffnet unser Herz und unser Bewusstsein. Weitere Säulen sind Kreativität und Gemeinschaft, die im Unterricht zum tragen kommen, indem wir die Matte auch mal verlassen und in Begegnung miteinander gehen. Im Zentrum der Praxis steht das weibliche Prinzip zum Absoluten, welches sich ausdrückt in einer anpassenden, sensiblen und verantwortungsvollen Beziehung von Mensch zu Umwelt.

 

Im Rahmen der Primärprävention nach § 20 Absatz 1 SGB V wird Yoga im Bereich der Stressreduktion und der Entspannung anerkannt. Die angebotenen Yogakurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Kontakt

email

ernada (at) posteo.de

Mobil

0177 8366597

10 + 6 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen