Über mich 

„Was machen Sie? – Nichts, ich lasse das Leben auf mich regnen.“  Rahel Varnhagen von Ense 

Hallo, 

schön dass du auf meiner Seite vorbei schaust.  Ich heiße Ernada und bin Sozialpädagogin, Yogalehrerin und gebe Workshops und Seminare im Bereich Tanz und Frauenarbeit.

Doch vielmehr würde ich mich beschreiben als Entdeckerin und Erforscherin von Lebensenergie. Ich möchte wissen, wie wir unsere Schwingung erhöhen können, was genau Ekstase ist und wie wir in diesen Zustand finden. Ich möchte wissen, wie Gedanken auf unser Leben wirken und wie wir die Kraft der Manifestation für die Erfüllung unserer Herzenswünsche nutzen können. Ich möchte wissen, was maskuline und feminine Kräfte sind und wie sie in mir wirken. Was macht mich aus, und wer bin ich, wenn ich all die Masken der sozialen Rollen, Identitäten und Selbstbilder beiseite lasse?

Vor allem interessiert mich die Verbindung zur Quelle. Mit der Quelle meine ich unser eigenes Inneres Zuhause, wo Urvertrauen und Liebe fließen. Ich bin mir sicher: wenn der Mensch mit dieser Quelle nicht verbunden ist, dann ist er nicht glücklich. Und all die Suche im Außen danach, oftmals mit Kompensation und Verdrängung verbunden, erschöpft sich irgendwann, macht unzufrieden und leer.

Es gibt jedoch verschiedene Wege zu dem Ort in uns, der voller Fülle und Frieden ist. Es gilt nicht, diesen Ort zu finden, sondern die Hindernisse zu beseitigen, die uns dabei im Wege stehen. Denn: es ist ALLES bereits im Jetzt und Hier! Dies ist die Lektion, die ich in meinem Leben gelernt habe und weiter geben möchte. Das GLÜCK ist im Jetzt und Hier, und es gibt wunderbare Methoden, die uns dahin führen. Das sind vor allem Techniken, die auf die Aktivierung des Körpers setzen und uns helfen, den Verstand (der oft einfach nur ein „monkey mind“ ist) zu entspannen.

Durch Yoga, Tanz, Atem, Berührung und Aufstellung können wir sehr intensive und heilsame Erfahrungen machen, die unser Bewusstsein erweitern und uns dennoch nicht vom Boden abheben lassen. Mit diesen Techniken zu forschen und sie von verschiedenen Perspektiven und Richtungen (Tantra, Psychotherapie, Schamanismus, Buddhismus, Tanz- und Gestalttherapie etc.) zu erfahren, begeistert mich immer wieder neu und gibt meinem Leben Lebendigkeit, Tiefe und Schönheit. Und all diese Schätze will ich mit euch teilen. Denn: „das Glück ist das einzigste, was sich verdoppelt, wenn man es teilt“.

Ausbildungen / Weiterbildungen

* 2002-2007 Studium der Sozialen Arbeit an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

* 2007-2021 Angestellte im sozialpädagogischen Bereich; Offene Jugendarbeit und Migrationsarbeit, aktuell im Bereich Interkulturelle Familienhilfe

* 2013-2014 Zweijährige Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya (BYV)

* 2015 Asana Flow Trainer Ausbildung bei Lalita Furrer (Vinyasa)

* 2015-2020 Regelmäßige Teacher-Trainings bei Michael J. Stewart, Tantric Hatha Yoga

* 2017 Thai Yoga Massage Ausbildung bei Tobias Franke

* 2016 „YOM“ (yoga oriental moves) Ausbildung bei Tanja Lender

* 2017-2019 Weiterbildungen bei Anna Trökes, Shiva Shankar, Surrinder Singh und weiteren inspirierenden Yogalehrern

* 2017-2019 Weiterbildungen im Tribal Fusion Dance und Ausdruckstanz

* 2017-2018 Drei Monate intensive Yogapraxis „Himalaya Yoga“ im „Parmarth Niketan Ashram“, Rishikesh und Bildungsreise durch Indien

* 2019 1- jährige Chakren-Ausbildung bei Esther Göbel

Kontakt

email

ernada (at) posteo.de

Mobil

0177 8366597

1 + 15 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen