Begegnungsraum

Rotes Zelt

Die Jurte dient uns als Rotes Zelt – ein heiliger Raum, in dem sich seit jeher Frauen getroffen haben, um sich im Kreis der Schwestern mit ihrer Weiblichkeit zu verbinden; um gemeinsam zu lachen, tanzen, sich zuzuhören, sich Berührung zu schenken, zu singen und zu tönen.

In der Jurte, die rund, dunkel und warm ist, fühlen wir uns im Schoß der Großen Mutter geborgen. Dadurch können wir uns mit unserem eigenen Schoßraum verbinden und unseren Energiespeicher auffüllen.

Zum Ananda Spirt Festival im August 2021 wurde die Jurte aufgebaut und als Rotes Zelt geweiht.

Die Workshops rund um das Thema Weiblichkeit wurden mit einer großen Nachfrage angenommen und wir konnten viele Frauen erreichen und inspirieren. Auch welche, die vorher noch nie bei einem Frauenkreis dabei waren, und diese Erfahrung unbedingt nochmal machen wollen.

Das hat mir viel Kraft für meine Vision gegeben, und ich spüre, dass der Spirit in der Jurte eingezogen ist. Ich habe den Segen meiner Ahnen bekommen und den unterstützenden Gesit meiner Oma gespürt.

Nun ist die Jurte erstmal für den Winter abgebaut und befindet sich im Winterschlaf. Im Frühjahr kommt die Jurte voraussichtlich nach Gersdorf, wo sie auf einer Streuobstwiese, neben Apfel und Holunder, aufgebaut wird.

Ab Mai 2022 werden dann die ersten Frauentreffen und Begegnungen im Roten Zelt stattfinden. Ich freue mich auf Begegnungen in der Natur im Kreis der Frauen! Ich halte euch auf dem Laufenden. 

 

Kontakt

email

ernada (at) posteo.de

Mobil

0177 8366597

2 + 8 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen